HIGHLIGHTS

Meine Verantwortung im Marketing

Nun ist es schon einige Zeit her, dass meine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print bei BFB BestMedia4Berlin gestartet ist. Mittlerweile bin ich ein halbes Jahr dabei und habe schon zwei Abteilungen durchlaufen. Die erste war die Buchhaltung. Im Voraus war ich zugegeben ein wenig aufgeregt. Allerdings wurden meine Befürchtungen keinesfalls bestätigt. Mir wurde von Anfang an sehr viel Vertrauen entgegengebracht. Ich wurde nicht mit für uns Azubis nachgestellten Problemen/ Situationen beschäftigt, sondern mit tatsächlichen Aufgaben, die auch die Mitarbeiter erledigen. Der Abteilungsleiter hat mir außerdem immer das Gefühl gegeben, dass ich bei Problemen in der Berufsschule bezüglich der Buchhaltung zu ihm kommen kann.

Es wurde mir außerdem ermöglicht, obwohl ich nicht mehr in der Buchhaltung war, einmal am Ende eines Monats bei einer Bilanz dabei zu sein, um einen realistischen Bezug für die Berufsschule zu haben. Zu diesem Zeitpunkt war ich aber eigentlich schon in der nächsten Abteilung im Marketing. Im Marketing erwarteten mich ganz andere Aufgaben als in der Buchhaltung. Es wartete die Nacherfassung der kompakt Kommunikationskampagne 2014. Das bedeutet, dass ich den Erfolg der Kampagne erfassen sollte, um diesen mit dem Aufwand und den Kosten abzuwägen. Zu dieser Zeit war ich sehr viel draußen bei den Gewerbetreibenden direkt unterwegs und habe viel mit unseren Kunden telefoniert. Dabei habe ich viel über unsere Produkte und das Tagesgeschäft gelernt. Schließlich habe ich die Nacherfassung ausgewertet und auch der Abteilungsleiterin Marketing vorgestellt, welche meine Arbeit auch an die Geschäftsführung weitergab. Das hat mir das Gefühl gegeben, dass meine Arbeit sehr wichtig ist und ich auch durch die Auswertung Ideen und Verbesserungen für die nächsten Werbekampagnen anbringen konnte, welche eventuell berücksichtigt werden.

Zurzeit bin ich in der dritten Abteilung, im Vertrieb. Ich bin gespannt, was hier auf mich zukommen wird.

Außerdem steht als Nächstes ein Besuch der Druckerei in Gütersloh an, welche unser zentrales Produkt, Gelbe Seiten, druckt. Darauf freue ich mich schon sehr, denn wir sind die ersten Azubis, denen das ermöglicht wird.

Text von: Melicent Weschke, Auszubildende zur Medienkauffrau Digital und Print (2014 – 2017)

HABEN SIE FRAGEN ZU UNSEREN DIENSTLEISTUNGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS UNTER: